prev next
play

Radionik in der Anwendung bei Wohnungen und Häusern

Belastungen durch baubiologische Schwächen, geopathische Störfelder, Elektrosmog kann Radionik besonders gut ausgleichen!

Radionik ist ja ein biophysikalisches Regulationsverfahren und trägt damit in sich schon die logische Konsequenz, physikalische Störungen besonders gut zu erkennen und in einem speziellen Resonanzverfahren zu harmonisieren.

Unsere elektrische Hausinstallation erzeugt elektrische Wechselfelder, die unsere körpereigenen Wechselfelder empfindlich stören können. Unser Herz produziert zum Beispiel 5.000 mV (Millivolt). Elektrische Hausleitungen können unsere Körperspannung durch Überlagerung empfindlich stören und damit unsere Gesundheit beeinträchtigen.

Magnetische Wechselfelder, wie Überlandstromleitungen, Transformatoren und elektrische Motoren beeinflussen u. a. unseren Kreislauf.

Hochfrequente Einstrahlungen aus Sendeanlagen der Telefongesellschaften, Schnurlostelefone, drahtlose Computernetze, wie WLAN und Bluetooth, Radar, Fernsehen u. a. übersäuert unser Blut und die Zellmembranspannungen können sich ändern.

Erdmagnetfeldabweichungen durch Eisenträger in der Wand, Heizkörper, Matratzen uvm. Können zur Desorientierung im Zellmilieusystem führen.

Geopatische Belastungen, wie Wasseradern und Erdstrahlen, die Wohlfühlgefühle in den Räumen einfach nicht aufkommen lassen und eine positive Entwicklung verhindern.

Außerdem findet Radionik Anwendung in Wohnungen und Häusern, in denen Altlasten durch Vorbesitzer, zum Beispiel negative Energien aus Scheidung, unglücklichen Todesfällen, Insolvenz oder anderen Problematiken, ebenfalls eine positive Entfaltung verhindert.

Baubiologische Belastungen, wie Holzschutzmittel in der Deckenverkleidung, Asbest, Formaldehyd, Schimmelpilze, Insektizide und Gase aus der Umwelt uvm. sind unterschätzte Risikofaktoren, die zu psychosomatischen Beschwerden und Krankheitsbildern, wie Allergien, Antriebsstörungen, depressive Verstimmungen, psycho-vegetative Erschöpfung u.a. führen können.

Eine radionische Analyse- und Lösungsbesendung des Bewusstseinsfeldes beinhaltet:

  • Einstellung und Durchlauf des Generators
  • Erstellung und Erklärung der Radionik-Analyse
  • Entwicklung einer radionischen Ziel-/Wunsch-Definition
  • 3-monatige Radionik-Besendung
  • Das Honorar beträgt 790 Euro Netto pro Person (in der EU)
  • Das Honorar beträgt 900,60 CHF Netto pro Person (in der Schweiz)

Besonders lohnenswert als Unterstützung beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie!

Bitte beachten Sie: Chronische und alte Problematiken die über viele Jahre aufgebaut wurden, benötigen eine längere Besendungzeit bis zur vollständigen Auflösung.

Fragen - Terminabsprachen - Einzelheiten
Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!


So funktioniert der Ablauf

einer radionischen Optimierung.

Nur 5 Schritte zum Erfolg...